Chirurgische Praxis Löhne

Für den Umzug und die Vergrößerung einer Chirurgischen Praxis musste in einem neu zu erstellenden Objekt eine Blankofläche bedarfsgerecht geplant werden. Es wurden mehrere Grundrissvarianten erstellt und in Zusammenarbeit mit dem Praxisteam optimiert. Ein Farbkonzept, die Bemusterung von Materialien, eine Visualisierung und Kostenschätzung wurden erstellt. Der Entwurf wurde nicht umgesetzt, da das BV nicht realisiert wurde.

In einem Bestandsobjekt wurde zu einem späteren Zeitpunkt eine deutlich kleinere Fläche gefunden, die nach Neuplanung und Konzept-Anpassung völlig entkernt und neu aufgeteilt wurde. Trotz der geringeren Fläche konnten fast alle Forderungen mit einem optimierten Grundrisskonzept umgesetzt werden. Im Ergebnis werden pro Tag 2 OPs mehr ausgeführt, weil Funktionsbereiche konsequent getrennt und auf Arbeitsabläufe ausgerichtet wurden.

Auch hier wurden vom Erstgespräch und der Planung über Genehmigungsverfahren und Bauleitung, etc. alle Leistungsphasen übernommen und das Projekt pünktlich übergeben.

chirurgische-praxis-loehne2

© 2019 Leibelt Innenarchitekt Solingen Düsseldorf Wuppertal Essen Köln // DESIGN by einseinsvier